abusiv

Worttrennungabu-siv (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

besonders Medizin missbräuchlich

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man denke zum Vergleich an die zahlreichen abusiven Witwen und an das Schindluder, das sie mit dem Erbe treiben, das ihnen zugefallen ist.
Süddeutsche Zeitung, 13.01.1996
Das wachsende Haushaltsdefizit in den USA ließe die Behörden strenger auf so genannte "abusive transactions", also auf missbräuchliche Rechtsvorgänge, blicken.
Süddeutsche Zeitung, 15.10.2002
In dem Schreiben werden die Cross-Border-Leasing-Geschäfte sogar als abusive tax shelter transactions bezeichnet - als missbräuchliche Steuerumgehung.
Die Zeit, 24.02.2005, Nr. 09
Zitationshilfe
„abusiv“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abusiv>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aburteilung
aburteilen
Abundanz
abundant
Abu
Abusus
abverdienen
Abverkauf
abverkaufen
abverlangen