abwälzen

GrammatikVerb
Worttrennungab-wäl-zen (computergeneriert)
Wortzerlegungab-wälzen
Wortbildung mit ›abwälzen‹ als Erstglied: ↗Abwälzung
eWDG, 1967

Bedeutung

eine Last wegwälzen, herunterwälzen
Beispiel:
War der Stein abgewälzt [Th. MannJoseph4,49]
übertragen etw. Unangenehmes von sich auf andere schieben
Beispiele:
die Verantwortung, Sorge, den Verdacht, die Schuld (auf den Kameraden) abwälzen
die Aufgaben, Lasten von sich, auf fremde Schultern abwälzen

Thesaurus

Synonymgruppe
abwälzen [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Allgemeinheit Anlieger Beitragszahler Betriebskosten Bürde Endverbraucher Folgekosten Kommune Konsument Kosten Kostensteigerunge Kunde Last Lohnkosten Mehrkosten Mieter Risiko Schuld Schönheitsreparatur Solidargemeinschaft Steuerzahler Strompreis Stromverbraucher Untergebener Verantwortung Verbraucher Vermieter Zulieferer einseitig wälzen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›abwälzen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist typisch für ihn, die Schuld auf einen anderen abzuwälzen.
Bild, 26.07.2005
Jetzt gibt es eben kaum ein knapperes Gut als die Arbeit, und dennoch wälzt man alles auf dieses Gut ab.
Süddeutsche Zeitung, 10.11.1995
Sie können auch nicht ihre Schuld von sich abwälzen, indem sie behaupten, daß sie die Verbrechen nicht selbst ausgeführt haben.
o. A.: Sechsunddreißigster Tag. Donnerstag, 17. Januar 1947. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1947], S. 20562
In der letzten Szene, bei der Katastrophe, sucht jeder die Schuld von sich abzuwälzen.
Safranski, Rüdiger: Friedrich Schiller, München Wien: Carl Hanser 2004, S. 173
Die Angeklagten waren einmütig, wenn es darauf ankam, die Schuld auf andere abzuwälzen, manchmal auf den einen, manchmal auf den anderen.
o. A.: Einhundertsiebenundachtzigster Tag. Freitag, 26. Juli 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 18460
Zitationshilfe
„abwälzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abwälzen>, abgerufen am 25.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
abwählen
abwählbar
Abwahlantrag
Abwahl
Abwägung
Abwälzung
abwandelbar
abwandeln
Abwandelung
Abwanderer