abweiden

GrammatikVerb · weidete ab, hat abgeweidet
Aussprache
Worttrennungab-wei-den (computergeneriert)
Wortzerlegungab-weiden
eWDG, 1967

Bedeutung

Pflanzen abfressen
Beispiel:
die Kühe weiden das Gras (von der Wiese) ab
ein Gebiet abgrasen
Beispiel:
das Vieh weidet das Feld ab
gehoben, bildlich etw. abernten
Beispiel:
Hans ... weidete die dunklen, dichtbestandenen Schwarzbeersträucher ab [HesseUnterm Rad1,413]
übertragen
Beispiel:
Seine weichen runden Schwarzaugen weideten unruhig den Raum ab (= suchten ihn ab) [WerfelAbituriententag32]

Thesaurus

Synonymgruppe
abgrasen · abweiden · ↗grasen · weiden
Synonymgruppe
abfressen · ↗abgrasen · abweiden · ↗kahlfressen
Zitationshilfe
„abweiden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/abweiden>, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Abweichungsanalyse
Abweichung
Abweichlertum
abweichlerisch
Abweichler
abweisbar
abweisen
abweisend
Abweiser
Abweisung