achtern

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung ach-tern
eWDG

Bedeutung

Seemannssprache hinten
Beispiele:
der Matrose ging nach achtern
der Wind kam von achtern
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

achter1 · achtern · achteraus · Achterdeck · Achterschiff
achter1 Adj. ‘hinter’, die nd. Form für hd. after ‘hinter’ (s. After), mnd. mnl. nl. achter. Aus der Seemannssprache ins Hd. übernommen, besonders als Adverb achtern ‘hinten’ und in Zusammensetzungen wie achteraus Adv. ‘(nach) hinten, rückwärts’ (19. Jh.; vgl. mnd. achterūt ‘hintenaus’), Achterdeck n. ‘Hinterdeck’ (19. Jh.), Achterschiff n. ‘Hinterschiff’ (17. Jh.), mnd. achterschip.

Thesaurus

Synonymgruppe
achteraus · heckwärts · hinten  ●  achtern  fachspr.
Assoziationen
Zitationshilfe
„achtern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/achtern>, abgerufen am 26.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Achtermannschaft
Achterluke
achterlich
achterlei
Achterlauf
Achterreihe
Achterrennen
Achterschiff
Achtersteven
Achterwasser