achtfach

Alternative Schreibungen 8-fach, 8fach
Grammatik Adjektiv · ohne Steigerung
Aussprache  [ˈaχtfaχ]
Worttrennung acht-fach ● 8-fach ● 8fach
Wortzerlegung acht-fach
Rechtschreibregeln § 36 (1.2), § 40 (3), § 41 (E)
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

achtmal so groß, so viel; auf die achtmalige Wiederholung eines Ereignisses bezogen
siehe auch dreifach
Beispiele:
Nach wie vor ist die achtfache Oma und neunfache Uroma fit und frisch und stets elegant in ihrer Erscheinung. [Mittelbayerische, 24.10.2019]
Als junge Frau und achtfache Mutter verliert sie ihren Mann und muss sich und ihre Kinder fortan allein durchs Leben bringen. [Leipziger Volkszeitung, 16.09.2019]
Das Hinspiel hatte das Team um die achtfache Torschützin […] mit 29:18 für sich entschieden. [Norddeutsche Neueste Nachrichten, 02.06.2016]
Elektrotechnik Der 8-fach Digitalzoom ermöglicht auch die Aufnahme von Motiven in größerer Entfernung. [CeBIT 2008: Multimedia-Kamera AgfaPhoto DV-5000G, 07.03.2008, aufgerufen am 18.10.2019]
Elektrotechnik Sie [Energiesparlampen] verbrauchen bis zu 80 Prozent weniger Strom und haben eine bis zu achtfach höhere Lebensdauer. [Bild, 05.06.2002]
Phrasem:
[der (edle, heilige, hohe)] achtfache Pfad (= eine zentrale Grundlage der buddhistischen Lehre, deren acht Elemente, sogenannte Pfade, bei Befolgung eine maßvolle, bewusste und soziale Lebenseinstellung ermöglichen sollen)
Beispiele:
Laut Buddhas Lehre wiederum muss der Mensch auf dem Weg zur Erlösung den achtfachen Pfad beschreiten. [Süddeutsche Zeitung, 01.08.2018]
Achtfacher Pfad, Hoher (Skt arya‑astangika‑marga, P ariyaatthangika‑magga), auch »edler achtgliedriger Weg«. Der A. P. ist das zentrale Lehrstück buddh. Ethik u. gehört zum Grundbestand der Lehre des Buddha u. damit zur doktrinären Gemeinsamkeit aller buddh. Schulen. Die 8 Glieder des A. P. verstehen sich als Anleitung zum Gewinn der Erlösung, d.h. als der Weg, der zum Erlöschen des Leidens führt […]. [Notz, Klaus-Josef: Achtfacher Pfad, Hoher. In: ders. (Hg.) Lexikon des Buddhismus, Berlin: Directmedia Publ. 2001, S. 43. Zitiert nach: Notz, Klaus-Josef: Achtfacher Pfad, Hoher. In: ders. (Hg.) Das Lexikon des Buddhismus, Freiburg im Breisgau u. a.: Herder 1998.]
Das Buddhistische Haus wurde 1924 von dem Frohnauer Arzt Paul Dahlke begründet[…]. 73 Stufen, unterteilt in acht Abschnitte, symbolisieren den »edlen Achtfachen Pfad« ein Element der buddhistischen Lehre. [Berliner Zeitung, 22.02.1995]

Typische Verbindungen zu ›achtfach‹, ›8-fach‹, ›8fach‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›achtfach‹.

Zitationshilfe
„achtfach“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/achtfach>, abgerufen am 21.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Achterwasser
Achterwagen
Achtersteven
Achterschiff
Achterrennen
Achtflach
Achtflächner
achtgeben
Achtgroschenjunge
Achtgroschenstück