Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

afghanisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung af-gha-nisch
GrundformAfghanistan

Typische Verbindungen zu ›afghanisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›afghanisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›afghanisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die islamistischen Terroristen hätten sich afghanisch gekleidet, auch Frauen seien beteiligt gewesen. [Die Zeit, 05.09.1997, Nr. 37]
Das afghanische Volk hat viel gelitten, und vieles ist zerstört worden. [konkret, 1989]
Nur das afghanische Volk habe das Recht, über sein Schicksal zu entscheiden. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1988]]
Auch seien die afghanischen Revolutionäre keineswegs Herren der Lage im Lande. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1986]]
Aus dem afghanischen Exil rechtfertigte er den Terror als Kampf der moslemischen Welt gegen die Vereinigten Staaten. [Der Spiegel, 01.09.1997]
Zitationshilfe
„afghanisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/afghanisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
affrös
affrontieren
affrizieren
affrettando
affiziert
afokal
afrikaans
afrikanisch
afrikanisieren
afro-