afrikanisieren

Grammatik Verb
Worttrennung af-ri-ka-ni-sie-ren
Wortzerlegung afrikanisch-isieren
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

unter afrikanischen Einfluss bringen, unter afrikanische Herrschaft stellen

Verwendungsbeispiele für ›afrikanisieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es liegt an uns, das Englisch oder das Französisch vom kolonialen Geist zu befreien und beide zu afrikanisieren.
konkret, 1985
Die Nigger afrikanisierten das ganze Land und lebten als Schmarotzer auf Kosten der weißen Mehrheit.
Süddeutsche Zeitung, 28.04.1994
Spätestens seit dem dritten Jahrhundert gibt es in und um Karthago bereits einheimische Mosaikwerkstätten, die Themen werden „afrikanisiert“.
Die Zeit, 25.12.1964, Nr. 52
Hier hat das Bestreben der schwarzen Regierung, die nach weißen Siedlern oder Apartheid-Politikern benannten Städte zu afrikanisieren, einen Sturm der Entrüstung entfacht.
Der Tagesspiegel, 27.03.2005
Die ostafrikanische Küste hat neben Europäern auch Araber und Indier aufgenommen und afrikanisiert.
Die Zeit, 22.10.2001, Nr. 43
Zitationshilfe
„afrikanisieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/afrikanisieren>, abgerufen am 26.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
afrikanisch
Afrikanerin
Afrikaner
Afrikana
Afrikameisterschaft
Afrikanist
Afrikanistik
Afrikapolitik
Afrikareisende
Afro