Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

akquirieren

Grammatik Verb · akquiriert, akquirierte, hat akquiriert
Aussprache  [akviˈʀiːʀən]
Worttrennung ak-qui-rie-ren
Häufige Falschschreibung aquirieren
Herkunft aus acquīrerelat ‘hinzugewinnen’
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

jmd. akquiriert etw., jmdn.etw., finanzielle Mittel, Aufträge o. Ä. beschaffen, einwerben; Kunden, Teilnehmer, Arbeitskräfte o. Ä. anwerben
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: Sponsorengeld, Spenden, Neukunden, Sponsoren, Neugeschäfte, Aufträge, Großaufträge, Ausbildungsplätze akquirieren
hat Präpositionalgruppe/-objekt: [100000 Euro] an Drittmitteln, [Gelder] bei Privatkunden akquirieren
als Adverbialbestimmung: verstärkt akquirieren
Beispiele:
Mit berechtigtem Stolz verweist er darauf, dass er in den vergangenen acht Jahren fünf Millionen Euro für verschiedene soziale Projekte akquiriert habe. [Welt am Sonntag, 24.12.2017, Nr. 52]
[…] qualifizierte Mitarbeiter zu finden und Auftraggeber zu akquirieren, stelle viele […] [junge Unternehmen] vor Probleme. [Die Zeit, 22.09.2010 (online)]
Das Geld für den nötigen Umbau hat die Stiftung bereits akquiriert – 500000 Euro. [Berliner Zeitung, 06.12.2005]
Jetzt arbeitet er für eines der weltweit größten Finanzberatungsunternehmen. Er akquiriert neue Kunden, die er in allen Fragen rund um ihr privates Vermögen berät. [Berliner Zeitung, 23.07.2003]
Die Intech soll […] als selbständiges Tochterunternehmen mit mehreren Niederlassungen Bauaufträge in Berlin, den neuen Bundesländern und in Osteuropa akquirieren und ausführen. [Süddeutsche Zeitung, 07.09.1992]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
anwerben · einwerben  ●  akquirieren  fachspr. · rekrutieren  geh.

Typische Verbindungen zu ›akquirieren‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›akquirieren‹.

Zitationshilfe
„akquirieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/akquirieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
akotyledon
akonto-
akkusativisch
akkurat
akkumulieren
akquisitorisch
akribisch
akribistisch
akritisch
akroamatisch