aktionsunfähig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungak-ti-ons-un-fä-hig
WortzerlegungAktionunfähig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

nicht aktionsfähig

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es handelt sich um eine nicht tödlich wirkende Art von Gas, das nur vorübergehend aktionsunfähig macht und dem Gegner die Möglichkeit nimmt, zu kämpfen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1965]
Das Gas sollte die Wachmannschaften solange aktionsunfähig machen, bis die Truppen ihre Stellung erreicht hatten.
Die Zeit, 05.11.1965, Nr. 45
Er erließ neue Verfügungen, schuf eine aktionsunfähige Sozialbürokratie, steigerte die Mindestlöhne um volle hundert Prozent und erhöhte die Steuern.
Die Zeit, 02.09.1954, Nr. 35
Das hilft, sich nicht bei lebendigem Leibe schon totrüsten zu lassen, nicht aktionsunfähig zu werden vor Angst.
konkret, 1984
Hier sind Sie aktionsunfähig.
Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 188
Zitationshilfe
„aktionsunfähig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/aktionsunfähig>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Aktionsturbine
Aktionstag
Aktionsstrom
Aktionsraum
Aktionsradius
Aktionsware
Aktionswoche
Aktionszentrum
Aktiv
Aktiva