albanisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung al-ba-nisch
Wortzerlegung Albanien-isch
Wortbildung  mit ›albanisch‹ als Grundform: ↗Albanisch · ↗Albanische

Typische Verbindungen zu ›albanisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›albanisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›albanisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diesen Schluß legen die spärlichen Informationen, meist aus albanischen Quellen, nahe.
Der Tagesspiegel, 26.03.1999
Die größtenteils albanischen Studenten fordern jedoch, in albanischer Sprache unterrichtet zu werden.
Süddeutsche Zeitung, 02.10.1997
Einige aus albanischen Zigeunern zusammengestellte Ensembles musizierten in den Städten auf vorderasiatische Art.
Arbatsky, Yury: Albanien. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1951], S. 28556
Unter diesen befindet sich auch die albanische Erzdiözese von Amerika.
o. A.: Die Weltkirche im 20. Jahrhundert. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1979], S. 19293
Bei den albanischen Flüchtlingen konnten sich Bund und Länder nicht darauf einigen, sie als Kontingentflüchtlinge zu behandeln.
o. A. [pra]: Kontingentflüchtlinge. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1990]
Zitationshilfe
„albanisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/albanisch>, abgerufen am 24.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Albanier
Albanien
albanesisch
Albanese
Albanerin
Albanische
Albanologie
Albarello
Albatros
Albaufstieg