alchemistisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung al-che-mis-tisch
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

Synonym zu alchimistisch

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Alchimie · Alchemie · Alchimist · alchimistisch · alchemistisch
Alchimie, auch Alchemie f. Die Bezeichnung für die mittelalterliche Chemie, insbesondere die ‘Goldmacherkunst, Schwarze Kunst’, mhd. alchimīe, frühnhd. Alchamie, Alchimey, Alchimy ist teils über afrz. alkimie, alquemie bzw. über latinisiertes mlat. alchimia, teils unmittelbar entlehnt aus span. alquimia, das auf arab. al-kīmiyā’ ‘Stein der Weisen’ beruht. Letzteres geht wohl zurück auf griech. chēmé͞ia (χημεία), chymé͞ia (χυμεία) ‘Kunst der Metallverwandlung’ (s. Chemie). Alchimist, m. Alchemist m. ‘mittelalterlicher Chemiker, Goldmacher, Schwarzkünstler’, mhd. alchimiste (mlat. alchimista, span. alquimista). alchimistisch, alchemistisch Adj. ‘die Alchimie (Alchemie) betreffend’ (Paracelsus um 1520).

Typische Verbindungen zu ›alchemistisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›alchemistisch‹.

Zitationshilfe
„alchemistisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/alchemistisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
albuminös
albuminoid
albtraumhaft
albern
albanisch
alchimistisch
alea iacta est
aleatorisch
alemannisch
alert