alkoholabhängig

Grammatik Adjektiv · ohne Steigerung
Aussprache 
Worttrennung al-ko-hol-ab-hän-gig
Wortzerlegung Alkoholabhängig
Wortbildung  mit ›alkoholabhängig‹ als Grundform: ↗Alkoholabhängige
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutung

körperlich bzw. psychisch auf den regelmäßigen Konsum von alkoholischen Getränken angewiesen, ohne den sich Entzugserscheinungen einstellen
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein alkoholabhängiger Patient
Beispiele:
Er litt unter schweren Depressionen, war drogen- und alkoholabhängig, wollte sich das Leben nehmen. [Die Welt, 15.06.2019]
Am Wochenende Cocktails, unter der Woche mal ein Glas Wein und eh man sich versieht, greift man fast jeden Tag zur Flasche. Für viele ist Alkohol Genuss und Entspannungsmittel zugleich. Dass dabei die Grenze zur gefährlichen Sucht hauchdünn verläuft, vergessen die meisten. Rund 1,8 Millionen Menschen hier in Deutschland sind alkoholabhängig. Während in ganz Europa der Alkoholkonsum abnimmt, nimmt er in Deutschland weiter zu. [Alkoholkonsum Trinke ich zu viel Alkohol?, 28.02.2019, aufgerufen am 16.10.2019]
Er sah prostituierende Mädchen und herumstreunende Kinder, um die sich niemand kümmern wollte oder konnte, weil ihre Eltern tot, alkoholabhängig oder unbekannt sind. [Süddeutsche Zeitung, 26.04.2002]
Fristlose Kündigung bei Alkoholabhängigkeit [Überschrift] Bei stark alkoholabhängigen Arbeitnehmern kann auch eine fristlose Kündigung zulässig sein. [Frankfurter Rundschau, 19.02.1999]
Der 59jährige war lange […] alkoholabhängig, kennt die Leiden der Sucht und die Qualen des Entzugs aus eigener Erfahrung. [Süddeutsche Zeitung, 28.10.1998]

Thesaurus

Synonymgruppe
alkoholabhängig · ↗alkoholkrank · ↗alkoholsüchtig · ↗trunksüchtig  ●  dem Trunke hold (sein)  altertümelnd, verhüllend · ↗versoffen  derb
Assoziationen
  • (bei alkoholischen Getränken) nicht nein sagen · ↗(dem Alkohol) zugetan · (sich) gerne (schon mal) einen trinken · gerne dem Alkohol zusprechen · mit dabei sein wenn es was zu trinken gibt  ●  gerne Alkohol trinken  Hauptform · dem Trunke hold (sein)  geh. · nicht ins Glas spucken  ugs.
  • trinken  ●  (nasser) Alkoholiker (sein)  variabel · alkoholabhängig (sein)  variabel · zur Flasche greifen  fig. · ↗saufen  derb

Typische Verbindungen zu ›alkoholabhängig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›alkoholabhängig‹.

Zitationshilfe
„alkoholabhängig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/alkoholabh%C3%A4ngig>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alkohol
Alki
Alken
Alkanna
Alkan
Alkoholabhängige
Alkoholabhängigkeit
Alkoholanteil
alkoholarm
Alkoholat