alkoholsüchtig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungal-ko-hol-süch-tig
WortzerlegungAlkoholsüchtig

Thesaurus

Synonymgruppe
alkoholabhängig · ↗alkoholkrank · alkoholsüchtig · ↗trunksüchtig  ●  dem Trunke hold (sein)  altertümelnd, verhüllend · ↗versoffen  derb
Assoziationen
  • (bei alkoholischen Getränken) nicht nein sagen · ↗(dem Alkohol) zugetan · (sich) gerne (schon mal) einen trinken · gerne dem Alkohol zusprechen · mit dabei sein wenn es was zu trinken gibt  ●  gerne Alkohol trinken  Hauptform · dem Trunke hold (sein)  geh. · nicht ins Glas spucken  ugs.
  • trinken  ●  (nasser) Alkoholiker (sein)  variabel · ↗alkoholabhängig (sein)  variabel · zur Flasche greifen  fig. · ↗saufen  derb

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ehemann Mutter Vater gewalttätig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›alkoholsüchtig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sein alkoholsüchtiger Vater war nur ein dunkler Schatten im Haus.
Bild, 18.01.2002
Er redete endlos über seine Frau und seinen alkoholsüchtigen Sohn; was hatte nur er falsch gemacht?
Die Welt, 06.10.2005
Er ist verheiratet, lebt aber von seiner alkoholsüchtigen Frau getrennt.
Die Zeit, 23.09.1988, Nr. 39
Finanziell kam die Familie zurecht, doch der alkoholsüchtige Mann verprügelte seine Ehefrau.
Der Tagesspiegel, 03.12.2000
Er betrog mich nach Strich und Faden, obendrein wurde er alkoholsüchtig.
konkret, 1984
Zitationshilfe
„alkoholsüchtig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/alkoholsüchtig>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alkoholsucht
Alkoholstimmung
Alkoholspiegel
Alkoholrausch
Alkoholproblem
Alkoholsüchtige
Alkoholsünder
Alkoholtest
Alkoholthermometer
Alkoholverbot