alle

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung al-le
eWDG

Bedeutung

norddeutsch, mitteldeutsch, umgangssprachlich bezeichnet das Ende   aufgebraucht
Beispiele:
mein Geld, das Bier ist alle
es war damit plötzlich alle (= zu Ende)
saloppich bin ganz alle (= erschöpft)
saloppdie Dummen werden nicht alle (= es gibt immer wieder Dumme)
Zitationshilfe
„alle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/alle#1>, abgerufen am 25.09.2021.

Weitere Informationen …

alle

Grammatik Pronomen
Aussprache 
Worttrennung al-le
Grundform all
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von all

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›alle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›alle‹.

Zitationshilfe
„alle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/alle#2>, abgerufen am 25.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
alldieweil
alldeutsch
alldem
allda
allbereits
alle Ehre einlegen
alle guten Dinge sind drei
alle Hebel in Bewegung setzen
alle Jubeljahre
alle Mann