allernötigst

GrammatikAdjektiv
Worttrennungal-ler-nö-tigst (computergeneriert)
Wortzerlegungaller-nötig
eWDG, 1967

Bedeutung

Beispiel:
nur das Allernötigste mitnehmen
Zitationshilfe
„allernötigst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/allernötigst>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
allerneust
allerneuest
allernächst
allermindestens
allermindest
allerorten
allerorts
allerschlimmst
allerschlimmstenfalls
allerschönst