alphabetisch

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungal-pha-be-tisch (computergeneriert)
HerkunftGriechisch
WortzerlegungAlphabet-isch
eWDG, 1967

Bedeutung

nach der Buchstabenfolge des Alphabets (angelegt)
Beispiele:
etw. alphabetisch ordnen
in alphabetischer Reihenfolge
ein alphabetisches Wörterbuch, Register, (Namens)verzeichnis
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Alphabet · alphabetisch · Analphabet
Alphabet n. festgelegte Abfolge der Buchstaben einer Sprache, ‘Abc’, mhd. alfabēte ist aus kirchenlat. alphabētum entlehnt, das auf griech. alphábētos (ἀλφάβητος) zurückgeht. Das griech. Wort ist aus den Bezeichnungen der beiden ersten Buchstaben álpha (ἄλφα) und bḗta (βῆτα) gebildet, die zusammen mit der Buchstabenschrift durch phön. Vermittlung aus dem Semit. übernommen wurden; vgl. hebr. āleph und bēth. alphabetisch Adj. ‘nach dem Alphabet geordnet’ (Anfang 18. Jh.). Analphabet m. ‘des Lesens und Schreibens Unkundiger’ (um 1800), griech. analphábētos (ἀναλφάβητος), gebildet mit dem verneinenden Präfix a-, vor Vokal an- (ἀ- privativum).

Thesaurus

Synonymgruppe
von A bis Z  ●  ↗abclich  selten · ↗abecelich  selten · alphabetisch  Hauptform
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abfolge Akrostichon Anordnung Auflistung Aufzählung Index Inhaltsverzeichnis Namensliste Ordnung Ortsverzeichnis Register Reihenfolge Reihung Sitzordnung Sortierung Verzeichnis Zusammenstellung angeordnet aufgeführt auflisten chronologisch gegliedert geordnet hierarchisch numerisch ordnen sortieren sortiert thematisch wahlweise

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›alphabetisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind alphabetisch nach den wissenschaftlichen Namen geordnet, die durch die deutschen Bezeichnungen ergänzt werden.
Der Tagesspiegel, 01.11.2003
Anschließend erhält er eine alphabetisch sortierte Liste der passenden Hotels.
C't, 2000, Nr. 9
Die Anordnung innerhalb der einzelnen Gruppen erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.
Redlich, Hans Ferdinand: Monteverdi (Familie). In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1961], S. 45233
Die Studenten werden zunächst zeitlich zusammengestellt und dann alphabetisch erschlossen.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1939, S. 452
Der dritte Teil führt die Ortsnamen bezirksweise alphabetisch geordnet samt ihren urkundlichen Formen an; wo es nötig ist, werden kürzere oder längere Erklärungen beigefügt.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1928, S. 213
Zitationshilfe
„alphabetisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/alphabetisch>, abgerufen am 18.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alphabet
Alpha
Alpenvorland
Alpenverein
Alpenveilchen
alphabetisieren
Alphabetisierung
Alphabetschrift
alphanumerisch
Alphard