alter Hase

Grammatik Mehrwortausdruck
Bestandteile altHase
Rechtschreibregeln § 63 (1.2)
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

umgangssprachlich (durch langjährige Tätigkeit) in einer bestimmten Disziplin oder Funktion sehr erfahrene Person
Beispiele:
Mit drei Jahrzehnten Trainererfahrung gehört Ralf Rangnick […] zu den alten Hasen der Branche. [Welt am Sonntag, 28.10.2018, Nr. 43]
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) sagt: »Ältere Beschäftigte werden nicht mehr als altes Eisen aussortiert, sondern als alte Hasen geschätzt.« [Süddeutsche Zeitung, 13.07.2017]
Beim Nine Queens im österreichischen Serfaus sind die besten Ski- und Snowboardfahrerinnen aus den Freestyle-Disziplinen unter sich. In Showeinlagen und Trainings werden neue Tricks geübt, die Jüngeren holen sich Tipps bei den alten Hasen, es werden Film- und Fotoaufnahmen gemacht. [Die Zeit, 20.03.2016 (online)]
29 Jahre ist er jung und zählt doch schon zu den alten Hasen bei den Olympischen Spielen von London: Matthias Witthaus, Stürmer in der deutschen Hockey-Nationalmannschaft. [www.deutschlandfunk.de, 27.07.2012]
Der Mann ist jung, 23 Jahre, aber politisch ein alter Hase. Er betreute jahrelang die Internetseiten von Unionspolitikern und war ein Duzfreund vieler CDU-Funktionäre. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.09.2006]

Thesaurus

Synonymgruppe
Profi · kennt sich aus · schon lange im Geschäft  ●  (dem) machst du nichts vor  ugs. · (jemand) weiß, wovon er spricht  ugs. · alter Hase  ugs., fig. · lange genug dabei  ugs. · mit allen Wassern gewaschen  ugs., fig. · weiß wie es läuft  ugs. · weiß wo's langgeht  ugs.
Assoziationen
  • altklug · ↗oberlehrerhaft · ↗oberschlau · ↗übergescheit · ↗überklug  ●  die Weisheit für sich gepachtet haben  fig. · die Weisheit mit Löffeln gefressen  ugs. · ↗neunmalklug  ugs. · ↗siebengescheit  ugs.
  • wissen, wo's langgeht  ●  wissen, wo der Barthel den Most holt  fig. · wissen, wo der Frosch die Locken hat  fig. · wissen, wo der Hammer hängt  fig. · wissen, wo die Glocken hängen  fig.
  • (den) Durchblick haben · (ganz) in seinem Element sein · ↗(sich) auskennen · ↗beschlagen (sein) · bestens vertraut sein (mit) · ↗sattelfest (sein) · versiert sein · wissen wo's langgeht · zu Hause sein (in)  ●  (ein) Fässle (sein)  ugs., schwäbisch · (sich) verstehen auf  ugs. · Ahnung haben  ugs. · Kenne haben  ugs. · in etwas was weghaben  ugs. · ist mein zweiter Vorname!  ugs. · wissen was man tut  ugs.
  • (einer) vom Fach (sein) · ↗Experte · ↗Fachkraft · ↗Fachmann · ↗Kenner · Kenner der Materie · ↗Könner · ↗Meister · ↗Profi · ↗Routinier · ↗Sachkenner · Sachkundiger · Sachverständiger  ●  (ein/e ...) von hohen Graden  geh. · Fässle  ugs., schwäbisch
  • Bescheidwisser · Eingeweihter  ●  ↗Cleverle  schwäbisch · Kenner der Materie  floskelhaft · ↗Auskenner  ugs. · ↗Durchblicker  ugs.
  • von einem, der das (auch) beurteilen kann · von einem, der weiß, wovon er spricht · von kompetenter Seite  ●  aus berufenem Mund(e)  geh. · von einem, der sich auskennt  ugs. · von jemandem, der es wissen muss  ugs.
  • Elder Statesman  engl.
  • (jemand) muss es wissen (schließlich ...) · (jemand) weiß, wovon er spricht · Erfahrung haben (mit)
Antonyme
  • alter Hase  ugs., fig.
Zitationshilfe
„alter Hase“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/alter%20Hase>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Alter Ego
Alter
Altenwohnung
Altenwohnheim
Altenteiler
alter Hut
Alterans
Alteration
Alterchen
Ältere