altersgemäß

GrammatikAdjektiv
Worttrennungal-ters-ge-mäß (computergeneriert)
WortzerlegungAlter-gemäß

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Bub ist sehr klein, wirkt zerbrechlich und nicht altersgemäß entwickelt.
Süddeutsche Zeitung, 28.11.2001
Die Sozialarbeiterin fand die Kinder gut ernährt und altersgemäß entwickelt.
Die Welt, 29.06.1999
Die erfolgreiche Anwendung der Arbeitstherapie, einer besonderen Form der organisierenden Therapie, hängt von dem sachlich richtigen, altersgemäßen, zeitlichen, thematischen und methodischen Einsatz bestimmter Tätigkeitsformen ab.
Werner, Reiner: Das verhaltensgestörte Kind, Berlin: Dt. Verl. d. Wiss. 1973 [1967], S. 230
Die Kinder erhalten Mittagessen und Hilfe bei den Schularbeiten und werden in Gruppen zu Spiel und altersgemäßer Interessenpflege zusammengeführt.
Hoffmann, E.: Kinderhort. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 25313
Sie sind dann anders strukturiert, müssen eindeutige und altersgemäße Arbeitsanweisungen enthalten, Sachinformationen geben, auf Hilfsmittel hinweisen und motivierend gestaltet sein.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Arbeitsblatt. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 135
Zitationshilfe
„altersgemäß“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/altersgemäß>, abgerufen am 23.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Altersgeliebte
Altersgeld
Altersfürsorge
Altersfreibetrag
Altersfleck
Altersgenosse
altersgerecht
Altersgewicht
Altersgewichtsrennen
Altersgliederung