androgyn

GrammatikAdjektiv · Komparativ: androgyner · Superlativ: am androgynsten
Aussprache
Worttrennungan-dro-gyn · and-ro-gyn
Dieser Eintrag war DWDS-Artikel des Tages am 15.04.2019.
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

männliche und weibliche Merkmale aufweisend, in sich vereinigend;
äußere Zeichen des anderen Geschlechts tragend Quelle: DWDS, 2018
Beispiele:
Er sieht mich als androgyn an, verortet mich in der Mitte zwischen Mann und Frau. [Die Zeit, 03.10.2017, Nr. 40]
Androgyne Models sind noch immer selten, nur wenigen gelingt der internationale Durchbruch. [Welt am Sonntag, 20.08.2017, Nr. 34]
Eine Zeitlang wurden die Männer immer androgyner, David Beckham zum Beispiel, jetzt lassen sie sich alle einen Bart wachsen. [Süddeutsche Zeitung, 03.05.2016]
Dabei hätte man es gerade ihr, der androgynsten Kabarettistin Deutschlands, abgenommen, daß sie sich für einen Damenbart entschieden hat. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.08.2000]
[…] so ambivalent die langen Haare als Zeichen einer androgynen Konzeption der Sexualität gewesen sein mögen, so ambivalent ist auch die Glatze als erotisches Zeichen. [konkret, 2000 [1998]]
Letʼs dance! animiert der in die Jahre gekommene Sänger der Kapelle die Menschenmenge und versucht sich in androgynen Hüftschwüngen wie weiland David Bowie. [Die Zeit, 08.10.1998, Nr. 42]
Kollokationen:
als Adjektivattribut: ein androgynes Zwitterwesen, Wesen, Schönheitsideal; eine androgyne Kunstfigur, Ausstrahlung; ein androgyner Jüngling
als Adverbialbestimmung: androgyn wirkend

Thesaurus

Synonymgruppe
androgyn · hermaphrodit · ↗hermaphroditisch · ↗transsexuell · ↗zweigeschlechtig · ↗zweigeschlechtlich · ↗zwitterhaft · ↗zwittrig
Assoziationen
  • Gender · gesellschaftliches Geschlecht · soziales Geschlecht · soziologisches Geschlecht

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anmut Ausstrahlung Charme Diva Eleganz Engel Erscheinung Figur Geschöpf Gesicht Gestalt Ideal Image Jüngling Knabe Kunstfigur Lichtgestalt Look Mode Model Paar Reiz Schönheit Schönheitsideal Star Sänger Typ Wesen Zwitterwesen wirkend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›androgyn‹.

Zitationshilfe
„androgyn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/androgyn>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Androgen
Androgamet
Androdiözie
Andringling
andringen
Androgynie
androhen
Androhung
Android
Androide