anfechtbar

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung an-fecht-bar
Wortzerlegung anfechten-bar
Wortbildung  mit ›anfechtbar‹ als Erstglied: ↗Anfechtbarkeit  ·  mit ›anfechtbar‹ als Letztglied: ↗unanfechtbar
eWDG

Bedeutung

angreifbar, nicht unbedingt gültig
Beispiele:
ein (juristisch) anfechtbarer Vertrag, anfechtbares Erbe
eine anfechtbare Behauptung
eine anfechtbare Arbeit
Buck habe ... anfechtbare Überzeugungen in Politik und Moral [ H. MannUntertan4,267]

Typische Verbindungen zu ›anfechtbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›anfechtbar‹.

Verwendungsbeispiele für ›anfechtbar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jede andere Aufteilung wäre anfechtbarer - solange man akzeptiert, dass gleich starke Partner ebenbürtig vertreten sein wollen.
Der Tagesspiegel, 03.02.2000
Die Übertragung ist nicht anfechtbar; sie kann jederzeit widerrufen werden.
o. A.: Strafprozeßordnung (StPO). In: Schönfelder: Deutsche Gesetze : Sammlung des Zivil-, Straf- und Verfahrensrechts (Ergänzungslieferung), München: Beck 1997
Die Ergebnisse waren sehr anfechtbar, aber es war unmöglich, die Ehe zu scheiden.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 18.03.1919
In der Buchhandelsgeschichte firmieren sie zuweilen (mit anfechtbaren Argumenten) als erste reine Verleger.
Wittmann, Reinhard: Geschichte des deutschen Buchhandels. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1991], S. 7512
Das scheint mir sogar noch anfechtbarer als eine schriftliche Erklärung von Speer.
o. A.: Einhundertachtzehnter Tag. Mittwoch, 1. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 9996
Zitationshilfe
„anfechtbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/anfechtbar>, abgerufen am 24.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
anfaulen
anfauchen
anfassen
Anfärbung
anfärben
Anfechtbarkeit
anfechten
Anfechtung
Anfechtungsklage
Anfechtungsrecht