anflunkern

Grammatik Verb
Worttrennung an-flun-kern
Wortzerlegung  an-1 flunkern
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich anlügen, beschwindeln

Thesaurus

Synonymgruppe
(jemandem) eine wüste Geschichte auftischen · (jemanden) anflunkern · Seemannsgarn spinnen · aufschneiden · es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen · übertreiben  ●  flunkern  Hauptform · (jemandem) einen vom Pferd erzählen  ugs. · Märchen erzählen  ugs. · mit der Wahrheit kreativ umgehen  geh., verhüllend, ironisierend
Oberbegriffe
  • (ein) falsches Spiel spielen · (etwas) wahrheitswidrig behaupten · (etwas) wider besseres Wissen behaupten · betrügen · die Unwahrheit sagen · hochstapeln · schwindeln  ●  (es) mit der Wahrheit nicht so genau nehmen  verhüllend · lügen  Hauptform · mit gespaltener Zunge sprechen  fig. · cheaten  ugs. · es nicht so mit der Wahrheit haben  ugs. · krücken  ugs., regional · mogeln  ugs.
Assoziationen

Verwendungsbeispiel für ›anflunkern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Rücktritt des Hamburger Justizsenators Ulrich Klug in der vorigen Woche war unausweichlich, weil der Professor, um eine Nebensächlichkeit zu vertuschen, das Parlament angeflunkert hatte.
Die Zeit, 11.03.1977, Nr. 11
Zitationshilfe
„anflunkern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/anflunkern>, abgerufen am 18.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anflugzeit
Anflugweg
Anflugwald
Anflugsektor
Anflugschneise
anfluten
anfordern
Anforderung
Anforderungsanalyse
Anforderungskatalog