anfrieren

GrammatikVerb · friert an, fror an, ist angefroren
Worttrennungan-frie-ren
Wortzerlegungan-1frieren
eWDG, 1967

Bedeutung

festfrieren
Beispiel:
Steine, Erdklumpen sind auf der vereisten Straße angefroren

Thesaurus

Synonymgruppe
anfrieren · leicht frieren · oberflächlich frieren · ↗überfrieren

Typische Verbindungen
computergeneriert

frieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›anfrieren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Getränk entsteht, indem Bier angefroren und dann das Eis abgeschöpft wird.
Die Zeit, 08.05.1992, Nr. 20
Der Wein begann schon nach dem ersten Schluck im Becher anzufrieren.
Die Zeit, 17.01.1983, Nr. 03
Die Hauptstraßen waren bereits nachts gesalzen worden, froren jedoch trotzdem zum Teil wieder leicht an.
Süddeutsche Zeitung, 30.01.1999
Hinter der Kufe friert die feine Wasserschicht sofort wieder auf dem festen Eis an.
Die Welt, 02.02.2005
Vor die Tür geht Irina nur noch in mehrere Kleiderschichten verpackt, beim Blinzeln frieren ihr manchmal die Lider an.
Der Tagesspiegel, 19.10.1999
Zitationshilfe
„anfrieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/anfrieren>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anfreundung
anfreunden
anfressen
Anfrager
anfragen
anfrischen
anfrotzeln
anfügen
Anfügung
anfühlen