Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

angeboren

Grammatik partizipiales Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung an-ge-bo-ren
Wortzerlegung an-1 geboren
eWDG

Bedeutung

seit der Geburt vorhanden
Beispiele:
eine angeborene Krankheit
angeborene Eigenschaften, Schwächen
mit der Leidenschaft kam auch der angeborene (= heimatliche) Dialekt … in ihm zurück [ RaabeII 2,520]
jmdm. ist etw. angeborenjmd. hat etw. von Geburt an
Beispiele:
ihm ist das Phlegma, ihr ist die Schüchternheit angeboren
den Tieren ist ein gewisser Instinkt angeboren

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
angeboren · geerbt (von) · genetisch bedingt · genetisch verursacht · vererbt  ●  genuin  fachspr. · kongenital  fachspr.
Medizin
Synonymgruppe
angeboren · konnatal · während der Geburt erworben

Typische Verbindungen zu ›angeboren‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›angeboren‹.

Verwendungsbeispiele für ›angeboren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der gesprochene Wortlaut, der intuitiv im Kopf entsteht, durch den wir uns wie selbstverständlich aufeinander beziehen, ist nicht angeboren. [Müller,Herta: Der König verneigt sich und tötet, München: Carl Hanser Verlag 2003, S. 151]
Danach habe ich mich bei der entschiedenen Bekämpfung angeborener Ideen festgerannt. [Bachmann, Ingeborg: Malina, Gütersloh: Bertelsmann 1992 [1971], S. 263]
Er wirft daher zunächst die Frage auf: Gibt es angeborene Ideen? [Vorländer, Karl: Geschichte der Philosophie. In: Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1913], S. 7563]
Die Lehre von den »angeborenen« Ideen tritt auch wieder im Beginne der neueren Zeit auf. [Eisler, Rudolf: Wörterbuch der philosophischen Begriffe - R. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1904], S. 15250]
Nationalisten haben nun mal ein angeborenes Recht auf den Erfolg ihrer Nation. [o. A.: DAS ANGEBOT DES "SPIEGEL": DEUTSCHLAND, DEUTSCHLAND.. In: Marxistische Zeit- und Streitschrift 1980-1991, München: Gegenstandpunkt Verl. 1998 [1989]]
Zitationshilfe
„angeboren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/angeboren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
angeblich
angeberisch
angeberhaft
angeben
angebbar
angebotsorientiert
angebracht
angebraucht
angebrochen
angebröckelt