angehaucht

Grammatikpartizipiales Adjektiv
Aussprache
Worttrennungan-ge-haucht (computergeneriert)
Grundformanhauchen
eWDG, 1967

Bedeutung

leicht gefärbt
Beispiele:
rot angehauchte Wangen
der Himmel glänzte ... am Horizont rosig angehaucht von der Abendsonne [O. Ludwig2,585]
abwertend, bildlich
Beispiele:
er war nazistisch angehaucht
man ist von Kleinmut angehaucht [BrechtGedichte23]

Thesaurus

Synonymgruppe
(...) angehaucht (Person) · ...affin · ↗...orientiert (Person) · ↗aufgeschlossen (für)
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

anarchistisch anthroposophisch autobiographisch avantgardistisch buddhistisch dadaistisch esoterisch existentialistisch existenzialistisch expressionistisch feministisch fernöstlich folkloristisch futuristisch impressionistisch jazzig klassizistisch kriminalistisch kubistisch mediterran neoliberal nostalgisch orientalisch pazifistisch pornographisch postmodern psychedelisch spirituell surreal surrealistisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›angehaucht‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Toll, da passen wir gut hin, wir sind ja auch links angehaucht.
Der Tagesspiegel, 20.02.2005
Oder hat da womöglich eine lyrisch angehauchte Oma die Finger drin gehabt?
Süddeutsche Zeitung, 20.04.1995
Es ist hübsch, sich mit dem träumerisch angehauchten Schacht zu unterhalten.
Walser, Robert: Jakob von Gunten, Zürich: Suhrkamp 1973 [1909], S. 11
Ohne auf die philosophisch angehauchte Frage zu antworten, sauste ich zur Türe hinaus.
Ganghofer, Ludwig: Lebenslauf eines Optimisten. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 18544
Ob wir es mit einer allgemeinen Bewußtseinswissenschaft oder mit einer psychologistisch angehauchten Form der Philosophie zu tun haben, sei hier nicht berührt.
Allgemeine Deutsche Lehrerzeitung, 1909, Nr. 2, Bd. 61
Zitationshilfe
„angehaucht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/angehaucht>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
angegriffen
angegraut
angegilbt
angegangen
angegackert
angeheiratet
angeheitert
angehen
angehend
angehören