Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

angeknackst

Grammatik partizipiales Adjektiv
Worttrennung an-ge-knackst
Grundformanknacksen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich nicht mehr in guter Verfassung

Thesaurus

Synonymgruppe
angeknackst · angeschlagen · angestoßen · beschädigt · defekt · in Mitleidenschaft gezogen · lädiert · mitgenommen · ramponiert · schadhaft · wurmstichig
Unterbegriffe
  • verbeult  ●  verblötscht ugs., rheinisch, kölsch · zerdötscht ugs., ruhrdt., rheinisch
Assoziationen
Synonymgruppe
(in seiner Funktion) eingeschränkt · Mängel aufweisen(d) · abgestoßen · angeknackst · angestoßen · beeinträchtigt · berieben (Bucheinband) · beschädigt · fehlerhaft · funktionsbeeinträchtigt · mit (kleineren) Mängeln · mit einem Defizit (bei etwas) · mit kleinen Macken · mängelbehaftet · nicht mehr alle Funktionen haben(d) · nicht mehr einwandfrei · nicht mehr tadellos · nicht mehr voll funktionsfähig · nicht mängelfrei · schadhaft  ●  mangelhaft  Hauptform · angemackelt  ugs. · nicht ohne Makel  geh. · vermackelt  ugs.
Unterbegriffe
  • danebengegangen · misslungen · nicht gut geworden  ●  missraten geh. · nichts geworden (sein) ugs. · verhatscht ugs., österr. · verkorkst ugs. · vermurkst ugs.
  • mit Kratzern · verschrammt · zerkratzt  ●  verkratzt Hauptform
Assoziationen
Synonymgruppe
(einen) Sprung haben · angebrochen (z.B. Rippe) · angeknackst · angerissen · eingerissen
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›angeknackst‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›angeknackst‹.

Verwendungsbeispiele für ›angeknackst‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weil er eben als extra böse oder angeknackst gezeichnet wird. [Die Welt, 29.09.2005]
Sichtlich angeknackst drohten die ten Badener den Überblick zu verlieren. [Süddeutsche Zeitung, 05.10.1995]
Bush versucht verzweifelt, das angeknackste Verhältnis zu den ausländischen Investoren zu kitten. [Die Welt, 25.02.2006]
Angeknackste Äste drohen herunterzufallen, nicht mehr standfeste Bäume sind für Spaziergänger lebensgefährlich. [Die Welt, 02.08.2003]
Mal rief die andere zum Aufbäumen und holte letzte Reserven aus der angeknacksten Psyche. [Süddeutsche Zeitung, 15.02.1999]
Zitationshilfe
„angeknackst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/angeknackst>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
angejahrt
angeilen
angeifern
angehörig
angehören
angeknockt
angekohlt
angekratzt
angekränkelt
angelegen