angleichen

GrammatikVerb · gleicht an, glich an, hat angeglichen
Aussprache
Worttrennungan-glei-chen
Wortzerlegungan-1gleichen
eWDG, 1967

Bedeutung

etw., sich einem anderen anpassen
Beispiele:
die Löhne den Preisen angleichen
der Fremde versuchte, seine Aussprache dem Dialekt der neuen Heimat anzugleichen
sich dem Freund, Ehepartner angleichen

Thesaurus

Synonymgruppe
abgleichen · angleichen · ↗synchronisieren · ↗vereinheitlichen · wechselseitig austauschen
Synonymgruppe
adaptieren · angleichen · ↗anpassen · auf dieselbe Ebene stellen · ↗gleichsetzen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Arbeitsbedingung Arbeitszeit Einkommen Gehalt Lebensbedingung Lebenshaltungskosten Lebensstandard Lebensstil Lebensverhältnis Lohn Lohnniveau Niveau Ost Ostlohn Preisniveau Rechtsvorschrift Regelsatz Stadthälfte Standard Steuersatz Tarif West-Niveau Westniveau Wettbewerbsbedingung Zinsniveau allmählich aneinander gleichen schrittweise tendenziell

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›angleichen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur selten sei es gelungen, diese in einer konstruktiven Diskussion anzugleichen.
Die Welt, 01.02.2000
Zu einer Zeit, in der wir daran arbeiten müssen, besser zusammen zu leben und zu lernen, sollten wir weiterhin versuchen, wirtschaftliche Chancen anzugleichen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1997]
Die Gemeinschaften dieser »oberdeutschen« Union glichen sich stark den Chorherrenstiften an.
o. A.: Die mittelalterliche Kirche. In: Jedin, Hubert (Hg.) Handbuch der Kirchengeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1966], S. 21017
Aber als die orientalischen Religionen anfangen, Mission zu treiben, empfinden sie das Bedürfnis, sich an griechische Art anzugleichen.
Leipoldt, J.: Mysterien. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 12787
Meine Politik war, zunächst die Tschechoslowakei soweit wie möglich anzugleichen.
o. A.: Einhundertdreiundsechzigster Tag. Dienstag, 25. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 11658
Zitationshilfe
„angleichen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/angleichen>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anglaise
angipsen
Angiospasmus
Angiopathie
Angiom
Angleichung
Angler
Anglerfisch
Anglerlatein
angliedern