angrenzen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungan-gren-zen
Wortzerlegungan-1grenzen
Wortbildung mit ›angrenzen‹ als Erstglied: ↗Angrenzer
eWDG, 1967

Bedeutung

dicht an der Grenze liegen, benachbart sein
Beispiel:
der Parkplatz grenzt an das Hotel an
Grammatik: oft im Part. Präs.
Beispiele:
die angrenzenden Häuser (= Nachbarhäuser)
so daß man das angrenzende ... Zimmer zum Teil überblickte [CarossaGion218]

Thesaurus

Synonymgruppe
adjazieren · angrenzen · ↗anstoßen · grenzen
Synonymgruppe
(sich) berührend · aneinander grenzen · aneinander liegen · angrenzen

Typische Verbindungen zu ›angrenzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fläche Gebiet Gelände Grundstück Messegelände Norden Osten Park Provinz Region Süden Westen Wohngebiet Wohnhaus daran direkt grenzen nördlich südlich unmittelbar östlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›angrenzen‹.

Verwendungsbeispiele für ›angrenzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Gebiete sollen aber an bereits palästinensisch verwaltete Regionen angrenzen, so daß einzelne Städte und Dörfer nicht mehr isoliert wären.
Süddeutsche Zeitung, 28.03.1998
Danach seien sie zu einem Feld, das an das Gut angrenzt, gebracht und augenblicklich erschossen worden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1996]
Eingestreut darin oder als Zone in niedrigeren Lagen an ihn angrenzend sind offene große Steppenflächen anzunehmen.
Jankuhn, Herbert: Der Ursprung der Hochkulturen. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 24629
Das unlautere Wettbewerbsgesetz grenzt mit dieser Bestimmung eng an die Vorschriften des Reichsgesetzes zum Schutze der Warenbezeichnungen an.
Berg, Leopold: Missbräuchliche Reklame durch unlautere Firmenwahl. In: Ruben, Paul (Hg.) Die Reklame, Berlin: Paetel 1914, S. 73
Leergut und Heizmaterial, insbesondere Kohlen, dürfen nicht unmittelbar vor der Küche lagern, Stallungen und Aborte nicht unmittelbar an die Küchenräume angrenzen.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 368
Zitationshilfe
„angrenzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/angrenzen>, abgerufen am 18.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
angreiferisch
Angreiferin
Angreifer
angreifen
angreifbar
Angrenzer
angrienen
Angriff
angriffig
Angriffsbasis