Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

angstbesetzt

Grammatik Adjektiv
Worttrennung angst-be-setzt
Wortzerlegung Angst besetzt

Thesaurus

Synonymgruppe
Angst einflößend · Furcht einflößend · Furcht erregend · Grauen erregend · Horror... · Schrecken erregend · Schrecken verbreitend · angsteinflößend · bedrohlich · beängstigend · entsetzlich · erschreckend · furchteinflößend · furchterregend · grauenerregend · grauenvoll · grausig · gruselig · schauderhaft · schauerlich · schauervoll · schaurig · schreckenerregend · schrecklich · zum Fürchten · ängstigend  ●  albtraumhaft  ugs. · angstbesetzt  fachspr., psychologisch · formidabel  geh., veraltet
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›angstbesetzt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›angstbesetzt‹.

Verwendungsbeispiele für ›angstbesetzt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und schließlich konfrontierte er sich auch im realen Leben mit den angstbesetzten Situationen. [Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02]
Möglicherweise hat es damit zu tun, daß Leistung in der japanischen Erziehung stark an die Gruppe gebunden ist und dadurch weniger aggressiv und angstbesetzt erscheint. [Die Zeit, 21.07.1989, Nr. 30]
Die Kinder sind erleichtert, endlich einmal über dieses angstbesetzte Thema reden zu können. [Süddeutsche Zeitung, 24.11.2001]
Diese Meinung ist angstbesetzt und schert sich wenig um die dürftigen Ergebnisse der wissenschaftlichen Untersuchungen. [Die Welt, 18.04.2001]
Das alles klingt nach großem Ernst und angstbesetzten Situationen, doch an den Toastmasters‑Abenden wird viel gelacht. [Die Welt, 26.02.2005]
Zitationshilfe
„angstbesetzt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/angstbesetzt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
angstbesessen
angstbeklommen
angstbefreit
angstbeflissen
angstbebend
angstbewegt
angsterfüllt
angsterstarrt
angstfrei
angstgepeinigt