angsterstarrt

GrammatikAdjektiv
Worttrennungangst-er-starrt
formal verwandt miterstarren

Verwendungsbeispiele für ›angsterstarrt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihre Musik brachte die Steine der Schuttgebirge zum Tanzen und taute die angsterstarrten Herzen auf.
Die Welt, 22.08.2005
Der Patriarch hält ihm mit angsterstarrter Gebärde den Mund zu.
Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh II, Stockholm: Bermann - Fischer 1947 [1933], S. 160
Terror, der immer als die Waffe der Ohnmächtigen beschrieben worden war, zielt also in seiner mittlerweile globalisierten Form auf das Ohnmachtsgefühl des angsterstarrten Westens.
Süddeutsche Zeitung, 29.11.2002
Zitationshilfe
„angsterstarrt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/angsterstarrt>, abgerufen am 27.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
angsterfüllt
Angster
ängsten
angstbewegt
angstbesetzt
angstfrei
Angstgebrüll
Angstgefühl
Angstgegner
angstgepeinigt