angstfrei

GrammatikAdjektiv · Komparativ: angstfreier · Superlativ: am angstfreiesten
Worttrennungangst-frei
WortzerlegungAngst-frei
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2018

Bedeutung

ohne Angstgefühle auszulösen;
frei von Ängsten Quelle: DWDS, 2018
Beispiele:
Die Aufgabe der Führungskräfte sei es, die Leidenschaft der Mitarbeiter auf ein Ziel hin zu kanalisieren, sie in alle Entscheidungsprozesse einzubinden […] und im Unternehmen eine angstfreie Atmosphäre zu schaffen. [Neue Zürcher Zeitung, 17.07.2017]
Selbst die Kirche ist kein angstfreier Raum mehr, seitdem diskutiert wird, was wichtiger ist, Offenheit oder Sicherheit. Im Berliner Dom wurden bereits nach den Pariser Anschlägen die Sicherheitsmaßnahmen erhöht. [Die Zeit, 04.08.2016 (online)]
Wie wichtig angstfreies Lernen gerade im Fach Mathematik ist, darüber hatten Psychologen der Universität Amsterdam bereits 2013 im Fachblatt »Learning and Individual Differences« berichtet. [Spiegel, 22.09.2015 (online)]
Weil dadurch [durch die Entwertung des Lebens in Ostdeutschland] die stärkste Zeit in meinem Leben, die zwischen dreißig und fünfundvierzig, die angstfreieste, die befreiteste, weil diese Zeit weg ist. [Berliner Zeitung, 22.03.2000]
Wir wollen die Voraussetzungen weiter verbessern, daß Deutsche und Tschechen sich verantwortungsvoll und angstfrei mit ihrer eigenen Vergangenheit auseinandersetzen können. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1999]]
Nur der Mathe-Leistungkurs war angstfrei, weil wir eine tolle Lehrerin hatten, die wir zumindest ab und zu mit Kuchen bestechen konnten. [Die Zeit, 29.10.1998, Nr. 45]
Kollokationen:
als Adjektivattribut: eine angstfreie Atmosphäre, Kommunikation; angstfreies Lernen; angstfreier Umgang mit jmdm., etw.
als Adverbialbestimmung: mit etw. angstfrei umgehen

Thesaurus

Synonymgruppe
angstfrei · ↗furchtlos · ↗mutig · nicht ängstlich · ohne Angst · ↗unerschrocken · ↗unverzagt  ●  ohne mit der Wimper zu zucken  ugs., fig.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Atmosphäre Klima Lernen Raum Umgang bewegen einigermaßen entspannt umgehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›angstfrei‹.

Zitationshilfe
„angstfrei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/angstfrei>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
angsterstarrt
angsterfüllt
Angster
ängsten
angstbewegt
Angstgebrüll
Angstgefühl
Angstgegner
angstgepeinigt
angstgepeitscht