anhägern

Worttrennungan-hä-gern (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

veraltet von Flüssen, Bächen usw.   Sand, Schlamm anlagern

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den wissenschaftlichen Hintergrund der Software bildet ein akademischer Glaubenskrieg zwischen den Anhägern der Künstlichen Intelligenz (KI) und den Vertretern des Künstlichen Lernens (KL).
Der Tagesspiegel, 14.08.1997
Zitationshilfe
„anhägern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/anhägern>, abgerufen am 18.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
anhaften
anhacken
anhaben
Anguss
Angusrind
anhäkeln
anhaken
anhalftern
Anhalt
anhalten