anhängen

Grammatik Verb · hängt an, hing an, hat angehangen
Nebenform landschaftlich, veraltend anhangen
Aussprache 
Worttrennung an-hän-gen ● an-han-gen
Wortzerlegung an-1 hängen1
eWDG

Bedeutungen

1.
etw. lastet auf jmdm.
Beispiele:
umgangssprachlichdie Krankheit, seine Vergangenheit hängt ihm noch an (= er hat sie noch nicht völlig überwunden)
[ihm] hängen die bedrückenden Verhältnisse seiner Jugend […] wie Bleigewichte an [ G. HermannGebert460]
2.
gehoben jmdm. ergeben sein
Beispiele:
weil Sie Ihrem Papa mit Leib und Seele anhingen [ G. Hauptm.2,204]
einflußlose Leute, die den Minäern anhangen [ Feuchtw.Söhne386]
etw. bejahen, gutheißen
Beispiel:
einem Ideal, einer Lehre anhängen

Typische Verbindungen zu ›anhängen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›anhängen‹.

Verwendungsbeispiele für ›anhängen‹, ›anhangen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann könnte man mir nicht mehr allein das Ende der Geschichte anhängen! [Brussig, Thomas: Helden wie wir, Berlin: Verl. Volk und Welt 1996 [1995], S. 297]
Wenn er wieder unten war, hängte er rasch noch einen Satz an. [Born, Nicolas: Die Fälschung, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1980 [1979], S. 12]
Es war für Mann nicht leicht, diesen jähen Schluß, gerade diesen, dem Werk anzuhängen. [Boy-Ed, Ida: Thomas Mann: Der Zauberberg. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1925], S. 7760]
Im einfachsten Fall hängt dieser sie an die Mailbox des Empfängers an. [C't, 1998, Nr. 21]
Neue Daten lassen sich auf dem Band nur an die bisher geschriebenen Daten anhängen. [C't, 1996, Nr. 8]
Zitationshilfe
„anhängen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/anh%C3%A4ngen#1>.

Weitere Informationen …

anhängen

Grammatik Verb · hängt an, hängte an, hat angehängt
Aussprache 
Worttrennung an-hän-gen
Wortzerlegung an-1 hängen2
Wortbildung  mit ›anhängen‹ als Erstglied: Anhängeadresse · Anhängegerät · Anhängekupplung · Anhänger · Anhängeschild · anhängig · anhänglich

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. ...
    1. a) etw. an etw. hängen
    2. b) ⟨sich anhängen⟩
    3. c) etw. hinzufügen
  2. 2. [umgangssprachlich, übertragen] jmdm. Übles nachsagen
eWDG

Bedeutungen

1.
a)
etw. an etw. hängen
in gegensätzlicher Bedeutung zu abhängen²
Beispiele:
ein Schild (am Eingang) anhängen
einen Waggon anhängen (= einen Waggon ankuppeln)
b)
sich anhängen (= sich festhalten)
Beispiele:
das Kind hängt sich an die Mutter an
sich am, ans Auto anhängen
bildlich
Beispiel:
umgangssprachlichsich bei jmdm. anhängen (= unaufgefordert mitgehen, sich anschließen)
c)
etw. hinzufügen
Beispiele:
eine Bemerkung, Klausel, ein abschließendes Kapitel anhängen
zwei Nullen anhängen
2.
umgangssprachlich, übertragen jmdm. Übles nachsagen
Beispiele:
jmdm. einen Makel, einen Spitznamen anhängen
dem Widersacher einen Prozess anhängen (= einbrocken)
Sie möchten einer hochfeinen Familie was anhängen [ H. MannUntertan4,167]
umgangssprachlich, spöttischDie dritte Tochter sollte nun einem […] Leutnant unseres Regiments angehängt (= zur Frau gegeben) werden[.] [ RennAdel283]

Typische Verbindungen zu ›anhängen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›anhängen‹.

Verwendungsbeispiele für ›anhängen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann könnte man mir nicht mehr allein das Ende der Geschichte anhängen! [Brussig, Thomas: Helden wie wir, Berlin: Verl. Volk und Welt 1996 [1995], S. 297]
Wenn er wieder unten war, hängte er rasch noch einen Satz an. [Born, Nicolas: Die Fälschung, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1980 [1979], S. 12]
Es war für Mann nicht leicht, diesen jähen Schluß, gerade diesen, dem Werk anzuhängen. [Boy-Ed, Ida: Thomas Mann: Der Zauberberg. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1925], S. 7760]
Im einfachsten Fall hängt dieser sie an die Mailbox des Empfängers an. [C't, 1998, Nr. 21]
Neue Daten lassen sich auf dem Band nur an die bisher geschriebenen Daten anhängen. [C't, 1996, Nr. 8]
Zitationshilfe
„anhängen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/anh%C3%A4ngen#2>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
anhäkeln
anhägern
anhusten
anhuschen
anhupen
anhängig
anhänglich
anhäufeln
anhäufen
anhören