anknipsen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung an-knip-sen
Wortzerlegung an-1 knipsen
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich etw. einschalten
in gegensätzlicher Bedeutung zu ausknipsen
Beispiele:
das Licht anknipsen
die (Taschen)lampe anknipsen

Thesaurus

Synonymgruppe
aktivieren · anknipsen · anschalten · anstellen · einschalten  ●  anmachen  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›anknipsen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›anknipsen‹.

Verwendungsbeispiele für ›anknipsen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es war, als hätte man ein Licht in ihm angeknipst. [Die Zeit, 12.08.2012, Nr. 32]
Sie knipste Licht an in der Ecke, die ich mir ausgesucht hatte. [Die Zeit, 17.01.1966, Nr. 03]
Er knipst das Licht an und traut seinen Augen nicht! [Süddeutsche Zeitung, 31.10.2002]
Sein sonst so verschmitztes Grinsen knipst er nur noch für die Kameras an. [Bild, 09.02.2001]
Jemand sollte endlich das Licht anknipsen und die Welt für sie in Scheiben schneiden. [Riedel, Susanne: Eine Frau aus Amerika, Berlin: Berlin Verlag 2003, S. 198]
Zitationshilfe
„anknipsen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/anknipsen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
anknicken
anknarren
anknallen
anknacksen
anknacken
anknoten
anknurren
anknöpfen
anknüpfen
ankochen