anmutlos

GrammatikAdjektiv
Nebenform anmutslos · Adjektiv
Worttrennungan-mut-los ● an-muts-los
WortzerlegungAnmut-los
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

gehoben ohne Anmut, reizlos

Verwendungsbeispiele für ›anmutlos‹, ›anmutslos‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Werke für die Leser zu Hause zu schreiben, ohne an ihrer anmutlosen Welt teilhaben zu müssen.
Süddeutsche Zeitung, 05.01.2002
Tischtennis Düsseldorf - Auf dem Weg zur Tischtennis-Bundesliga kam einem am Sonntag ein Dromedar entgegen, anmutlos stöckelnd über den schneeglatten Parkplatz.
Süddeutsche Zeitung, 07.01.1997
Zitationshilfe
„anmutlos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/anmutlos>, abgerufen am 28.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
anmutlos
anmutig
anmuten
Anmut
Anmusterung
anmutsvoll
Anmutung
Anmutungsqualität
anmutvoll
annadeln