annähernd

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung an-nä-hernd
Grundform annähern
eWDG, 1967

Bedeutung

ungefähr, beinahe, fast
Beispiele:
eine annähernd richtige Lösung
er hat annähernd richtig geraten
wir ernteten annähernd so viel wie im vergangenen Jahr

Thesaurus

Synonymgruppe
annähernd · ↗beinahe · ↗fast · ↗haarscharf · ↗kaum · ↗knapp · ↗nahezu · so gut wie · ↗soeben · soeben noch  ●  auf Kante genäht  ugs. · ↗bald  ugs. · fünf vor zwölf  ugs. · gerade noch  ugs. · kurz vor knapp  ugs. · ↗um ein Haar  ugs.
Assoziationen
  • (die) Zeit drängt · ↗(es ist) allerhöchste Zeit · (es ist) an der Zeit · (es ist) fünf vor zwölf · bedrohlich nahekommen (Termin) · ↗brandeilig · ↗dringend · ↗eilig · es bleibt wenig Zeit · in engem Zeitrahmen zu erledigen · ↗pressant · ↗vordringlich · ↗vorrangig  ●  (es ist) 5 vor 12  fig. · (es ist) Eile geboten  geh. · ↗(es ist) allerhöchste Eisenbahn  ugs. · ↗höchste Eisenbahn  ugs. · ↗höchste Zeit  ugs. · ↗zeitkritisch  ugs.
  • (jetzt ist) der richtige Zeitpunkt · (jetzt wäre) der richtige Zeitpunkt · an der Zeit sein zu (...) · an der Zeit sein, dass (...)  ●  Zeit zu (...)  ugs.
  • (zeitlich) knapp · im letzten Augenblick · im letzten Moment  ●  in der letzten Sekunde  auch figurativ · in letzter Sekunde  auch figurativ · ↗auf den letzten Drücker  ugs. · kurz vor knapp  ugs.
  • (das ist) gerade nochmal gutgegangen · das war (denkbar) knapp · es hätte nicht viel gefehlt, und (...)  ●  um Haaresbreite  fig. · ↗um ein Haar  fig. · om a Muggaseggele  ugs., schwäbisch
Synonymgruppe
(Betrag) plus/minus (Abweichungsbetrag/Toleranz) · Stücker (+ Zahl) · annähernd · ↗annäherungsweise · ↗etwa · ↗gegen · geschätzt · ↗grob (geschätzt) · grob gesagt · in etwa · ↗rund · ↗schätzungsweise · ↗um · ↗vielleicht · ↗zirka  ●  ↗ca.  Abkürzung · ↗circa  Abkürzung · ↗ungefähr  Hauptform · ↗überschlägig  kaufmännisch · (so) in dem Dreh  ugs. · Pi mal Daumen  ugs. · ↗approximativ  fachspr., mathematisch · gefühlt  ugs., Neologismus · mehr oder weniger  ugs. · ↗näherungsweise  geh. · plus/minus (Betrag)  ugs. · so (in) etwa  ugs. · so circa  ugs. · so gegen  ugs. · so um die  ugs. · so ungefähr  ugs. · um den Dreh (rum)  ugs. · um die  ugs. · ↗wohl  geh. · über den Daumen (gepeilt)  ugs.
Assoziationen
  • Schätzung
  • im Großen und Ganzen · in etwa · könnte man sagen · mehr oder weniger · ↗sozusagen  ●  ↗(so) quasi  ugs. · ↗irgendwie  ugs. · keine Ahnung  ugs. · oder so  ugs. · ↗praktisch  ugs. · so ungefähr  ugs., Hauptform · so(was) in der Art  ugs. · sone Art  ugs. · sowas wie  ugs.
  • (etwas) nicht (so) genau nehmen  ●  nicht alles auf die Goldwaage legen  fig. · (alle) fünf gerade sein lassen  ugs. · ↗(sich) nicht (so kleinlich) anstellen  ugs. · den lieben Gott 'en guten Mann sein lassen  ugs. · nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen  ugs. · nicht päpstlicher als der Papst sein (wollen)  ugs. · wir wollen mal nicht so sein  ugs., regional, Spruch, variabel
  • annähernd · ↗bald · ↗beinahe · etwas weniger (als) · ↗knapp · nicht ganz · ↗schier  ●  ↗fast  Hauptform · (so) an die (vor Zahlwörtern)  ugs. · ein bisschen weniger (als)  ugs. · ↗nahezu  geh. · so ziemlich  ugs.
  • schwammig · ↗ungenau · ↗unklar · ↗unpräzise · ↗unsauber · ↗unscharf · ↗vage  ●  ↗unspezifisch  fachspr. · ↗wischi-waschi  ugs.
  • Anhaltspunkt · ↗Bereich · ↗Größenordnung · grobe Schätzung · ungefähre Größe  ●  ↗Hausnummer  ugs., Hauptform, fig.
Synonymgruppe
annähernd · ↗bald · ↗beinahe · etwas weniger (als) · ↗knapp · nicht ganz · ↗schier  ●  ↗fast  Hauptform · (so) an die (vor Zahlwörtern)  ugs. · ein bisschen weniger (als)  ugs. · ↗nahezu  geh. · so ziemlich  ugs.
Assoziationen
  • eigentlich · ↗fast (wie) · ↗gewissermaßen · ↗gleichsam · im Grunde · im Prinzip · ↗praktisch · ↗quasi · ↗sozusagen · weitestgehend · wenn Sie so wollen · wenn man so will  ●  an sich  ugs. · an und für sich  ugs. · so gut wie  ugs.
  • (Betrag) plus/minus (Abweichungsbetrag/Toleranz) · Stücker (+ Zahl) · annähernd · ↗annäherungsweise · ↗etwa · ↗gegen · geschätzt · ↗grob (geschätzt) · grob gesagt · in etwa · ↗rund · ↗schätzungsweise · ↗um · ↗vielleicht · ↗zirka  ●  ↗ca.  Abkürzung · ↗circa  Abkürzung · ↗ungefähr  Hauptform · ↗überschlägig  kaufmännisch · (so) in dem Dreh  ugs. · Pi mal Daumen  ugs. · ↗approximativ  fachspr., mathematisch · gefühlt  ugs., Neologismus · mehr oder weniger  ugs. · ↗näherungsweise  geh. · plus/minus (Betrag)  ugs. · so (in) etwa  ugs. · so circa  ugs. · so gegen  ugs. · so um die  ugs. · so ungefähr  ugs. · um den Dreh (rum)  ugs. · um die  ugs. · ↗wohl  geh. · über den Daumen (gepeilt)  ugs.
  • ein wenig mehr (als) · etwas mehr (als) · ↗gut (vor Maßen u. Zahlen) · kaum mehr (als) · knapp über · leicht über  ●  ↗einige (+ Zahl)  geh., veraltend, literarisch · etwas über  ugs.
  • (es) fehlte nicht viel (und) · (es) hätte nicht viel gefehlt (und) · ↗beinahe · ↗fast · nahe daran sein (zu) · nicht weit davon entfernt sein (zu) · ↗um ein Haar
  • denkbar knapp · gerade eben · gerade mal · gerade noch · ↗kaum · keine (+ Zahl) · ↗knapp · nicht mal · nicht mehr als · sehr knapp  ●  ↗hauchdünn  fig. · ↗nur (vor Zahl)  Hauptform · grad mal  ugs. · grade mal  ugs. · so gerade eben (noch)  ugs.

Typische Verbindungen zu ›annähernd‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›annähernd‹.

Verwendungsbeispiele für ›annähernd‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den vergangenen Monaten konnten unsere Männer die hohen Erwartungen nicht annähernd erfüllen.
Die Welt, 22.02.2005
Doch dieses Vorhaben gelang nur annähernd: 24 statt der bisherigen 25 Minister sind es nun.
Der Tagesspiegel, 26.04.2000
Denn einmal erreichten sie bei uns nicht annähernd amerikanische Dimensionen.
o. A. [N. S.]: Buy-out. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1989]
Denn im Ernst kann das Rad das verteufelte Auto nicht ersetzen, nicht annähernd.
Der Spiegel, 05.05.1980
Die beiden Arbeiter sind um annähernd 10 Jahre im Alter auseinander.
Weber, Max: Zur Psychophysik der industriellen Arbeit. In: Weber, Marianne (Hg.), Gesammelte Aufsätze zur Soziologie und Sozialpolitik, Tübingen: Mohr 1924 [1908], S. 162
Zitationshilfe
„annähernd“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ann%C3%A4hernd>, abgerufen am 18.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
annähern
annähen
annagen
annageln
annadeln
Annäherung
Annäherungspolitik
Annäherungsprozess
Annäherungsversuch
annäherungsweise