anniesen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungan-nie-sen (computergeneriert)
Wortzerlegungan-1niesen
eWDG, 1967

Bedeutung

in jmds. Richtung niesen
Beispiele:
niese mich nicht an!
den Nachbarn anniesen
salopp, übertragen jmdn. heftig anfahren
Beispiel:
Ich hab die Bande gehörig angeniest [RennKrieg398]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dazu muss der Erkrankte einen anderen anhusten, anniesen oder beim Sprechen anspucken.
Die Zeit, 07.02.2012, Nr. 0
Habe ich Sie gerade angeniest?
Süddeutsche Zeitung, 12.06.2004
Den habe ich aber angeniest!
Renn, Ludwig [d. i. Vieth v. Golßenau, Arnold Friedrich]: Krieg - Nachkrieg, Berlin: Aufbau-Verl. 1951 [1930], S. 437
Zitationshilfe
„anniesen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/anniesen>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
anni praeteriti
anni futuri
anni currentis
Annexionismus
Annexion
annieten
Annihilation
annihilieren
Anniversar
Anniversarium