anpreien

Worttrennungan-prei-en
Wortzerlegungan-1preien
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Seemannssprache ein anderes Schiff anrufen

Thesaurus

Schifffahrt
Synonymgruppe
(ein) anderes Schiff anrufen · anpreien

Typische Verbindungen
computergeneriert

preien

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›anpreien‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Führt nichts vor, erklärt nichts, und schon gar nicht preist sie etwas an.
Süddeutsche Zeitung, 17.12.1999
Sie preist sich nicht als Lounge an und ist doch nur als solche zu begreifen.
Der Tagesspiegel, 02.02.2001
Seit 44 Jahren preist er jeden Sonntagmorgen seine Ware lautstark an.
Bild, 30.04.2003
Besonders ungeniert preist sich in diesen Tagen China an, obwohl es zu seinem traditionellen kulturellen Knigge gehört, nach außen bescheiden aufzutreten.
Die Welt, 23.08.2001
Der vorbestrafte Schmitz preist sich auf der neuen Homepage als berühmtester Unternehmer der Welt an.
Bild, 29.04.2003
Zitationshilfe
„anpreien“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/anpreien>, abgerufen am 18.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anprangerung
anprangern
anprallen
Anprall
anpopeln
anpreisen
Anpreisung
anpreschen
anpressen
Anprobe