anrechnen

GrammatikVerb · rechnete an, hat angerechnet
Aussprache
Worttrennungan-rech-nen (computergeneriert)
Wortzerlegungan-1rechnen
Wortbildung mit ›anrechnen‹ als Erstglied: ↗Anrechnung · ↗anrechenbar
eWDG, 1967

Bedeutung

jmdm. etw. in Rechnung setzen
Beispiele:
jmdm. für geliehenes Geld die Zinsen anrechnen
die Ausbildungszeit auf die Dienstjahre, die Untersuchungshaft auf die Gefängnisstrafe anrechnen
sie hatte ihm keinen hohen Preis angerechnet für die Mixtur [ViebigErde221]
übertragen etw. werten
Beispiele:
jmdm. etw. als Verdienst, sich [Dativ] etw. zur Ehre anrechnen
das rechne ich dir hoch an (= das weiß ich hoch zu würdigen)

Thesaurus

Synonymgruppe
anrechnen · ↗aufrechnen · miteinander ausgleichen · ↗verrechnen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abfindung Arbeitslosengeld Arbeitslosenhilfe Arbeitszeit Ausbildungszeit Auslieferungshaft Bereitschaftsdienst Dienstzeit Ehre Einkommen Einkommensteuer Einkommensteuerschuld Einkünfte Erziehungszeit Freibetrag Gewerbesteuer Haftzeit Kindererziehungszeit Kindergeld Körperschaftsteuer Rente Sozialhilfe Steuerschuld Studienzeit Tariferhöhung Untersuchungshaft Urlaubstag Verdienst rechnen Übergangsgeld

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›anrechnen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dass er nicht klagt, rechnet ihm sein Trainer hoch an.
Der Tagesspiegel, 31.07.2001
Eines mußte ich ihm anrechnen, er nahm mich sogar ernst.
Süddeutsche Zeitung, 07.05.1997
Sie werde es sich jederzeit zur Ehre anrechnen, ihm in allen billigen Stücken Gehorsam zu leisten.
Klepper, Jochen: Der Vater, Gütersloh: Bertelsmann 1962 [1937], S. 603
Aber war es ihm als Schuld anzurechnen, daß er dem nicht nachgefragt hatte?
Schaeffer, Albrecht: Helianth II, Bonn: Weidle 1995 [1920], S. 606
Der gute und zum Teil glänzende Ausfall ist daher meist diesen beiden Herren angerechnet worden.
Bode, Wilhelm von: Mein Leben, 2 Bde. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1930], S. 15663
Zitationshilfe
„anrechnen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/anrechnen>, abgerufen am 25.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
anrechenbar
anrebeln
anrauschen
Anraunzer
anraunzen
Anrechnung
anrechnungsfähig
Anrechnungsverfahren
Anrechnungszeitraum
Anrecht