anschnauzen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung an-schnau-zen
Wortzerlegung an-1 schnauzen
Wortbildung  mit ›anschnauzen‹ als Erstglied: Anschnauzer
eWDG

Bedeutung

salopp, abwertend jmdn. grob anfahren
Beispiel:
dann wurden sie von den Offizieren angeschnauzt [ Feuchtw.Teufel56]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

anschnauzen Vb. ‘heftig anfahren, grob zurechtweisen’ (1. Hälfte 16. Jh.) gehört für das nhd. Sprachgefühl zu Schnauze (s. d.), obwohl das Substantiv selbst seine heutige Lautgestalt erst im 16. Jh. gewonnen hat und das davon abgeleitete Simplex schnauzen im Gegensatz zu den Präfixverben an-, be-, überschnauzen noch Ende des 17. Jhs. von Stieler als ungebräuchlich bezeichnet wird. Seit J. Grimm wird anschnauzen daher meist als Frequentativ- bzw. Intensivbildung auf -(e)zen betrachtet und zu gleichbed. anschnauen (Anfang 16. bis 19. Jh., heute noch mundartlich), Präfixbildung zu mhd. snāwen ‘schwer atmen, schnauben’, oder (über ein zu erschließendes *anschnaub(e)zen) zu ebenfalls gleichbed., heute unüblichem anschnauben (15. Jh.) und damit zum Simplex schnauben (s. d.) gestellt.

Thesaurus

Synonymgruppe
anherrschen · anschnauzen · ausschelten · ausschimpfen · beschimpfen · rüffeln · scharf kritisieren  ●  (jemandem) den Kopf abreißen  fig. · (scharf) zurechtweisen  Hauptform · (jemandem) seine Meinung geigen  ugs. · (jemanden) in den Senkel stellen  ugs. · abwatschen  ugs. · anblasen  ugs. · anfahren  ugs. · angiften  ugs. · anmeckern  ugs. · anpfeifen  ugs. · anpflaumen  ugs. · anranzen  ugs. · anraunzen  ugs. · auseinandernehmen  ugs. · die Leviten lesen  ugs., fig. · fertigmachen  ugs. · rummeckern (an jemandem)  ugs. · rundmachen  ugs. · zur Minna machen  ugs., veraltend · zur Sau machen  ugs. · zur Schnecke machen  ugs., fig. · zusammenfalten  ugs., fig. · zusammenscheißen  derb
Assoziationen
Synonymgruppe
anbrüllen · anschreien  ●  anbelfern  selten · anbellen  selten, fig. · andonnern  selten · ankläffen  selten, fig. · anraunzen  selten · (jemanden) anfahren  ugs., Hauptform · anblaffen  ugs. · anbölken  ugs., regional · anschnauzen  ugs., Hauptform
Assoziationen
  • Krawall machen · Randale machen · Unmut äußern · Zorn äußern · fluchen · geifern · herumschreien · keifen · lautstark protestieren · nicht zu beruhigen sein · poltern · schimpfen · zetern  ●  Zeter und Mordio schreien  fig. · (die) Welle machen  ugs. · (ein) Geschrei erheben  geh. · (eine) Szene machen  ugs. · (einen) (mächtigen) Wirbel veranstalten  ugs. · (einen) Riesenaufstand machen  ugs. · (einen) Zwergenaufstand veranstalten  ugs. · (he)rumpalavern  ugs. · (mächtig) auf den Putz hauen  ugs. · ein großes Palaver veranstalten  ugs. · fluchen wie ein Bierkutscher  ugs. · fluchen wie ein Droschkenkutscher  ugs. · fluchen wie ein Fischweib  ugs. · herumzetern  ugs. · keifen wie ein Fischweib  ugs. · motzen  ugs. · rumschreien  ugs. · schimpfen wie ein Fischweib  ugs. · schimpfen wie ein Rohrspatz  ugs. · schnauzen  ugs. · wettern  ugs.

Verwendungsbeispiele für ›anschnauzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein Mann schnauzt seine Frau an, sie solle nicht so zurückhaltend sein; aber weil sie angeschnauzt wird, wird sie noch zurückhaltender. [Schwanitz, Dietrich: Männer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 297]
Aber alle behandeln mich gut und keiner schnauzt mich an. [Die Zeit, 31.01.2011, Nr. 05]
Er ist heute super drauf – und morgen schnauzt er jeden an. [Die Welt, 10.05.2003]
Wenn er kleckert oder sonst etwas tut, wofür sie sich schämt, schnauzt sie ihn an. [Süddeutsche Zeitung, 21.03.2002]
Er schnauzte ihn oft an, bestrafte ihn sogar mit Arrest. [Bergg, Franz: Ein Proletarierleben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1913], S. 8814]
Zitationshilfe
„anschnauzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/anschnauzen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
anschnaufen
anschnauben
anschnallen
anschmusen
anschmunzeln
anschneiden
anschneien
anschnorren
anschraubbar
anschrauben