antragstellend

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungan-trag-stel-lend

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fraktion Religionsgemeinschaft Verfassungsorgan

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›antragstellend‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damit kann die Regierung eine Auswahl unter den antragstellenden Unternehmen treffen und ihre Verhaltensweise beeinflussen.
Die Zeit, 24.09.1965, Nr. 39
Das Geld würde wie bei den Kinderfesten auf die antragstellenden Bezirksausschüsse gleichmäßig verteilt.
Süddeutsche Zeitung, 08.02.1999
Etwaige Mehrkosten könne ja unter Umständen auf die antragstellende Enron tragen.
Der Tagesspiegel, 23.12.1998
Für den Einsatz dieser Einheiten gelten die in dem Hoheitsgebiet des antragstellenden Mitgliedsstaates in Kraft befindlichen Vorschriften.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1952]
In der Verhandlung trägt der Beauftragte der antragstellenden Körperschaft zunächst die Anklage vor.
o. A.: Gesetz über das Bundesverfassungsgericht (Bundesverfassungsgerichtsgesetz - BVerfGG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Zitationshilfe
„antragstellend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/antragstellend>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Antragsstellung
Antragssteller
Antragsrecht
Antragskommission
antragsgemäß
Antragsteller
Antragstellung
Antragsverfahren
antrainieren
Antransport