antransportieren

GrammatikVerb · transportierte an, hat antransportiert
Worttrennungan-trans-por-tie-ren (computergeneriert)
Wortzerlegungan-1transportieren
Wortbildung mit ›antransportieren‹ als Grundform: ↗Antransport
eWDG, 1967

Bedeutung

etw. mit einem Wagen heranfahren
Gegenwort zu abtransportieren
Beispiele:
das Baumaterial wurde auf Lastwagen antransportiert
die Möbel antransportieren lassen

Typische Verbindungen
computergeneriert

transportieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›antransportieren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es könnte zerschnitten oder aber an einem Stück antransportiert werden.
Die Zeit, 03.03.2012 (online)
Wegen des milden Winters muss der Schnee mühevoll antransportiert werden.
Süddeutsche Zeitung, 09.01.2003
Die Endlosschleife wird in Teilen antransportiert und am Ort montiert.
Die Welt, 18.05.2000
Viele nehmen jedoch nur wenige tausend medizinische Notfallpatienten im Jahr auf, die selbstständig vorbeikommen oder antransportiert werden.
Der Tagesspiegel, 03.09.1998
Mit Lastwagen wurden Munition und Gewehre antransportiert und in einem eigens dafür gebauten unterirdischen Keller aufbewahrt.
Langhoff, Wolfgang: Die Moorsoldaten, Stuttgart: Verl. Neuer Weg 1978 [1935], S. 256
Zitationshilfe
„antransportieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/antransportieren>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Antransport
antrainieren
Antragsverfahren
Antragstellung
Antragsteller
antrappeln
antrappen
antrauen
antreffen
antreiben