anwendungsspezifisch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungan-wen-dungs-spe-zi-fisch

Typische Verbindungen
computergeneriert

Chip Schaltkreis Schaltung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›anwendungsspezifisch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gerade deswegen dürfen wir Europäer das Feld der anwendungsspezifischen Bausteine nicht kampflos aufgeben.
Der Spiegel, 17.09.1990
Die Insellösungen anwendungsspezifischer Signatur-Software finden vor allem bei kleineren und mittleren Unternehmen keine Akzeptanz.
C't, 2001, Nr. 20
Als besondere Stärken nannte Krüger die Hochfrequenz-Analog-Technik, die Sensorik und die anwendungsspezifischen integrierten Chips.
Süddeutsche Zeitung, 02.03.1994
Anwendungsspezifische Bausteine, die drei Viertel des Umsatzes ausmachen, bringen beachtliche Bruttogewinnspannen von bis zu rund 40 Prozent.
Die Welt, 23.07.1999
Um die Systemstärke zu bewahren, sind beispielsweise anwendungsspezifische Logik-Chips, die bestimmte Funktionen für die Maschinensteuerung und für Kommunikationsgeräte erfüllen können, von zukunftsweisender Bedeutung.
Die Zeit, 10.02.1992, Nr. 06
Zitationshilfe
„anwendungsspezifisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/anwendungsspezifisch>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anwendungssoftware
Anwendungsprogramm
Anwendungsproblem
anwendungsorientiert
Anwendungsmöglichkeit
Anwendungssystem
Anwendungstechnik
Anwendungsvoraussetzung
Anwendungsvorschrift
Anwendungsweise