anzählen

Grammatik Verb
Worttrennung an-zäh-len
Wortzerlegung an-1zählen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sport einen Boxer bei Kampfunfähigkeit auszuzählen beginnen

Typische Verbindungen zu ›anzählen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›anzählen‹.

Verwendungsbeispiele für ›anzählen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein linker Haken hatte ihn getroffen, ans Kinn, er taumelte, wurde angezählt.
Süddeutsche Zeitung, 08.05.2003
May wankte, wurde angezählt, stellte sich noch einmal, aber vergeblich.
Der Tagesspiegel, 06.09.2004
Dann wäre das Wachstum hierzulande, ohnehin schon angezählt, erst recht in Gefahr.
Die Zeit, 20.03.2008, Nr. 13
Da man zunächst nicht mit einer längeren Tätigkeit der Aufnahmeausschüsse gerechnet hatte, zählte man die Flüchtlinge erst von 1952 an.
Süddeutsche Zeitung, 25.07.1961
Die Gruppenführer werden immer nervöser, nehmen alles sehr genau, haben Angst, angezählt zu werden.
Der Spiegel, 19.09.1983
Zitationshilfe
„anzählen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/anz%C3%A4hlen>, abgerufen am 28.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Anzahl
anwurzeln
Anwurf
Anwuchs
anwollen
Anzahlung
Anzahlungssumme
anzapfen
Anzapfer
Anzapfung