aper

GrammatikAdjektiv
Aussprache

Thesaurus

Synonymgruppe
abgetaut · ↗offen · ↗schneefrei  ●  aper  süddt.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Warum ist der Anspruch auf allzeit apere Straßen nicht längst in der Verfassung verankert?
Süddeutsche Zeitung, 15.02.1999
Nur über die aperen Straßenkreuzungen sollte man die Ski besser tragen.
Süddeutsche Zeitung, 07.02.1997
Zudem entstehen bei geringen Schneehöhen rasch apere Stellen, und dort schneiden die Stahlkanten der Skier die Oberfläche wie Rasiermesser ab.
Die Zeit, 25.02.1985, Nr. 08
Zitationshilfe
„aper“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/aper>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Apatride
Apatosaurus
Apatosaurier
Apatit
apathogen
Aperçu
aperiodisch
Aperitif
Aperitivum
apern