apriorisch

Aussprache
Worttrennungapri-orisch · aprio-risch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Philosophie aus der Vernunft gewonnen, durch Denken erschlossen; erfahrungsunabhängig; aus Vernunftgründen, vernunftgemäß

Typische Verbindungen zu ›apriorisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Anschauung Anschauungsform Bedingung Begriff Charakter Denkform Einschlag Element Erkenntnis Form Funktion Gewißheit Grundlage Kategorie Konstruktion Moment Notwendigkeit Prinzip Vernunft Voraussetzung Wahrheit Wissen angeboren aposteriorisch empirisch rein

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›apriorisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›apriorisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nachdem ihm die Basis gesichert scheint, geht er daran, das apriorische Moment gesondert für sich herauszuheben.
Hirschberger, Johannes: Geschichte der Philosophie, Bd. 2: Neuzeit und Gegenwart. In: Bertram, Mathias (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1952], S. 1609
Sie veranlassen mich nur, meiner apriorischen Gehalte bewußt zu werden.
Hirschberger, Johannes: Geschichte der Philosophie, Bd. 1: Altertum und Mittelalter. In: Mathias Bertram (Hg.) Geschichte der Philosophie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1948], S. 2619
Eine solche letzte Erkenntnis nun ist, wenn sie schließlich wirklich zustandekommt, weit entfernt, apriorische Erkenntnis zu sein.
Hartmann, Nicolai: Der Aufbau der realen Welt, Berlin: de Gruyter 1940, S. 9
Es ist der Linken nicht leicht gefallen, vom hohen Ross einer apriorischen moralischen Überlegenheit herabzusteigen.
Die Welt, 30.03.2000
Die Überführung dieser apriorischen Moral in die Lebenspraxis war der Auftrag an jeden Menschen.
Süddeutsche Zeitung, 18.11.1995
Zitationshilfe
„apriorisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/apriorisch>, abgerufen am 26.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Apriori
Aprilwetter
Apriltag
Aprilscherz
Aprilschauer
Apriorismus
Apriorität
apropos
Aprosexie
Apside