arabesk

Worttrennung ara-besk
Wortbildung  mit ›arabesk‹ als Grundform: ↗Arabeske
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Arabesken aufweisend; rankenförmig verziert, verschnörkelt

Thesaurus

Synonymgruppe
arabesk · ↗barock · ↗schnörkelhaft · ↗schnörkelig · verschnörkelt · ↗überladen  ●  ↗manieriert  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›arabesk‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›arabesk‹.

Verwendungsbeispiele für ›arabesk‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieser nämlich wurde flüssiger und arabesk verspielter, er kommt gewissermaßen mehr aus dem lockeren Handgelenk.
Süddeutsche Zeitung, 21.03.2001
Kleine fliegende Frauen mit krummen Raubtierzähnen schwangen mit unmöglicher, arabesker Geschwindigkeit durch die Luft auf ihn zu.
Die Welt, 12.02.2000
Hier wird weder das Ghetto inszeniert noch auf arabeske Folklore gesetzt.
Die Zeit, 25.03.2002, Nr. 12
Die mittelfränkische Schnellfeuerschnauze schießt scharf wie eh und je, mit gewohnt arabesken Texten, etwa bei den zeitgemäß zeitsparenden "Shorties".
Der Tagesspiegel, 31.05.1999
Hamburg - Unter dem Namen "Arabesk" wollen acht im Nahen Osten und Nordafrika beheimatete staatliche Fluggesellschaften eine eigene Luftfahrtallianz bilden.
Die Welt, 26.10.2005
Zitationshilfe
„arabesk“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/arabesk>, abgerufen am 26.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Araber
Ära
Ar
Äquivokation
äquivok
Arabeske
Arabesque
Arabien
Arabisch
Arabische