arbeitsfroh

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungar-beits-froh
WortzerlegungArbeitfroh
eWDG, 1967

Bedeutung

gehoben
Beispiele:
arbeitsfrohe Menschen
arbeitsfroh ans Werk gehen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Oft möchte Ich Mich am liebsten in ein Automobil setzen und ein paar Tage flott hinausfahren und zufrieden und arbeitsfroh wieder nach Hause kommen.
Wilhelm II. (Kaiser des Deutschen Reiches): Gespräch mit Ganghofer. In: Johann, Ernst (Hg.), Reden des Kaisers, München: Deutscher Taschenbuch-Verl. 1966 [12.11.1906], S. 111
Zitationshilfe
„arbeitsfroh“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/arbeitsfroh>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Arbeitsfrieden
Arbeitsfriede
Arbeitsfreudigkeit
arbeitsfreudig
Arbeitsfreude
Arbeitsfront
Arbeitsgang
Arbeitsgebiet
Arbeitsgedächtnis
Arbeitsgegenstand