Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

architektonisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ar-chi-tek-to-nisch
Herkunft zu gleichbedeutend architektonikósgriech (ἀρχιτεκτονικός)
eWDG

Bedeutung

baukünstlerisch
Beispiele:
die architektonische Gestaltung, Schönheit eines Bauwerkes
ein architektonisches Meisterstück
ein architektonisch vollendeter Aufbau
bildlich
Beispiel:
Der feste, architektonisch gegliederte Strophenbau dieser Oden [ HeyseI 4,6]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Architekt · Architektur · architektonisch
Architekt m. ‘Baumeister, Fachmann auf dem Gebiet der Baukunst’. In der 1. Hälfte des 16. Jhs. wird lat. architectus (anfangs noch häufig in lat. flektierter Form) entlehnt, das gleichbed. griech. architéktōn (ἀρχιτέκτων) fortsetzt, eine Zusammensetzung aus griech. arch(i)- (ἀρχ(ι)-) ‘Ober-, Haupt-, Erz-’, zu griech. árchein (ἄρχειν) ‘der erste sein, vorangehen, anfangen, herrschen’ (s. Archiv), und téktōn (τέκτων) ‘Zimmermann, Handwerker’, verwandt mit téchnē (τέχνη) ‘Kunst, Geschick, Handwerk’ (s. Technik); danach eigentlich ‘Oberzimmermann’. Architektur f. ‘künstlerische Gestaltung eines Bauwerks, Baukunst’ (1. Hälfte 16. Jh.), aus gleichbed. lat. architectūra. architektonisch Adj. ‘den Gesetzen der Architektur entsprechend, baukünstlerisch’ (1. Hälfte 17. Jh.), nach gleichbed. lat. architectonicus, griech. architektonikós (ἀρχιτεκτονικός).

Typische Verbindungen zu ›architektonisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›architektonisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›architektonisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch diese Unterbrechung geht ein großer Teil der architektonischen Absicht verloren. [Schalcher, Traugott: Die Reklame der Straße, Wien: C. Barth 1927, S. 45]
Er ist zweifellos die architektonisch großartigste Form des I. es. [o. A.: Lexikon der Kunst - I. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 6576]
Denn vor allem architektonisch stehen die Romane in enger Verbindung. [Die Zeit, 30.09.1999, Nr. 40]
Erstens ist auch ein weißer Raum ein spezifischer architektonischer Raum. [Die Zeit, 25.02.2013, Nr. 08]
Sie sind oft erstaunlich preiswert, ökologisch verheißungsvoll, vor allem von ungewöhnlich guter architektonischer Qualität. [Die Zeit, 16.06.2004, Nr. 25]
Zitationshilfe
„architektonisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/architektonisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
archetypisch
archaistisch
archaisierend
archaisieren
archaisch
archivalisch
archivarisch
archivieren
archäologisch
areal