arisieren

Worttrennungari-sie-ren (computergeneriert)
Wortzerlegungarisch-isieren
Wortbildung mit ›arisieren‹ als Erstglied: ↗Arisierung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

nazistisch zur Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft   durch Enteignung oder zwangsweisen Verkauf jüdischen Besitz in arischen Besitz überführen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Besitz Enteignung Entrechtung NS-Zeit Nazi

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›arisieren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Unternehmen des Vaters wird »arisiert«, die Eltern versuchen verzweifelt, ihre beiden Kinder außer Landes zu bekommen.
Die Zeit, 20.01.2005, Nr. 04
Bereits im Mai 1939 waren 44000 jüdische Wohnungen arisiert worden.
Süddeutsche Zeitung, 25.02.2003
Das größte Medienunternehmen in jüdischem Besitz, der Ullstein-Konzern, wurde bereits 1934 »arisiert«.
Wittmann, Reinhard: Geschichte des deutschen Buchhandels. In: Lehmstedt, Mark (Hg.) Geschichte des deutschen Buchwesens, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1991], S. 2355
Wenn das Geschäft arisiert wurde, dann ging auch der Inhalt des Geschäftes damit in den neuen Besitz über.
o. A.: Sechsundachtzigster Tag. Mittwoch, 20. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 15686
Es ist ein Originaldokument, eine Liste von jüdischem Besitz in Nürnberg und Fürth, der arisiert worden ist.
o. A.: Einhundertsechzehnter Tag. Montag, 29. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 19195
Zitationshilfe
„arisieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/arisieren>, abgerufen am 21.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
arisch
arioso
arios
Ariette
Arietta
Arisierung
Aristie
Aristokrat
Aristokratie
aristokratisch