astrein
GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungast-rein (computergeneriert)
WortzerlegungAstrein
eWDG, 1967

Bedeutung

frei von Ästen
Beispiel:
ein astreines Brett
salopp, übertragen moralisch sauber
Beispiel:
diese Sache ist nicht ganz astrein
OpenThesaurus (09/2016)

Thesaurus

Synonymgruppe
hasenrein  ugs. · tipptopp  ugs.
Synonymgruppe
1A  ugs. · allererste Sahne  ugs. · bombastisch  ugs. · bombig  ugs. · cool  ugs. · der Hit  ugs. · doll  ugs. · dufte  ugs. · erste Sahne  ugs. · fantastisch · geil  ugs. · genial  ugs. · großartig · hasenrein  ugs. · klasse  ugs. · knorke  ugs. · leinwand  ugs. · leiwand  ugs. · nicht schlecht  ugs. · phantastisch · phatt  ugs. · prima  ugs. · Sahne  ugs. · sauber  ugs. · spitze  ugs. · stark  ugs. · super  ugs. · tipptopp  ugs. · tofte  ugs. · töfte  ugs. · toll · zum Reinlegen  ugs.
Unterbegriffe
  • fantastic  fachspr. · fantastisch  fachspr. · pontastisch
Assoziationen
DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch auch die bekommt an dieser Stelle keinen astreinen Schnitt hin.
Süddeutsche Zeitung, 16.07.1999
Also legt er lieber wieder ein Stück astreiner Kunst vor.
Die Zeit, 05.07.1985, Nr. 28
Dann weißt du, daß du deinen Job astrein hingekriegt hast.
Die Welt, 22.07.2005
Natürlich sind nicht alle bisher gewonnenen Stammzelllinien so astrein wie erwünscht.
Der Tagesspiegel, 22.02.2002
Leichte Arbeit in gesunder Luft, astreine Verpflegung und gute Kumpel, was willst du mehr.
Rothmann, Ralf: Stier, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1991 [1991], S. 83
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bilanz Hochdeutsch Rock

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›astrein‹.

Worthäufigkeit

selten häufig

Ältere Wörterbücher

Korpustreffer

Referenzkorpora
Zeitungskorpora
Spezialkorpora